Ein voller Erfolg war der 27. TURP Pokal, der wieder vom VfL 1848 Bad Kreuznach e. V. veranstaltet wurde.
Landesverbandspräsident Horst Sperling war mit der Beteiligung von knapp 230 Teilnehmern aus 35 Vereinen zufrieden. Die Leistungsdichte reichte von Wettkampfdebütanten bis hin zu Bundeskaderathleten.
Spektakuläre Kämpfe wurden unter modernsten Rahmenbedingungen auf drei Kampfflächen um den begehrten Titel ausgefochten.
Mit der ärztlichen und ambulanten Versorgung unter der Obhut von Silke Busam war auch für die Sicherheit der Wettkämpfer gesorgt.
Mannschaftssieger wurde SPORTING Taekwondo, gefolgt vom zweitplatzierten Taekwondo Axel Müller und der Turngemeinde Schwalbach 1887 e. V. auf dem 3. Platz.

Kommende Termine

Partner