Das Interesse am TURP- Lehrgang war auch dieses Mal wieder riesengroß.

Am 05.05.2018 konnten 215 Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland bei wunderschönem Wetter durch Breitensportreferent André Simon, und TURP Präsident Horst Sperling, in der Rundsporthalle in Bingen begrüßt werden.

20 Trainingseinheiten mit 6 Referenten auf 4 Trainingsflächen, ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene, für jeden war etwas dabei; Breitensport pur.

Gemeinsam starteten alle Teilnehmer mit einer Einheit TosoX unter Leitung von Klaus-Dieter Weiland (1. Dan Taekwondo und lizenzierter TosoX Instructor).

Als Referent für den Formenbereich war Welt- und Europameister Thomas Sommer (3. Dan Taekwondo und Landestrainer Poomsae der TURP) tätig. Das Wettkampftraining übernahm Eugen Kiefer (3. Dan Taekwondo und Cheftrainer Sporting Taekwondo).

Herbert Simon (7. Dan Taekwondo und Anti-Terror-Streetfight Instructor) und André Simon (5. Dan Taekwondo und Anti-Terror-Streetfight Instructor) zeigten prüfungsorientierte Selbstverteidigung. Für Kinder und Jugendliche wurden spezielle Einheiten Sicherheitstraining (Sicherer Schulweg, Nein sagen, Nicht mit mir!) angeboten.

Zuständig für diese Einheiten war Marco Wohlgemuth (3. Dan Karate / 3. Senjutsu und Gewaltpräventionspädagoge).

In der Mittagspause konnten sich alle Teilnehmer mit einem asiatischen Gericht stärken. Nach der Mittagspause wurde noch eine weitere Einheit TosoX mit Klaus-Dieter Weiland angeboten.

Um 16:30 Uhr endete ein langer Lehrgangstag, bei dem alt und jung gemeinsam trainierten und neue Kontakte geknüpft wurden. Einfach ein toller Taekwondo-Breitensporttag in Bingen!

 

 

Kommende Termine

Partner

  • Besucher 200333
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen