Besondere Ehrungen für Jürgen Wirbelauer und Herbert Simon

bei der Mitgliederversammlung der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz

Der Präsident der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz (TURP), Horst Sperling, hatte durch die Deutsche Taekwondo Union (DTU) eine besonders erfreuliche Aufgabe übertragen bekommen. Bei der Mitgliederversammlung am 14.04.2018 in Mainz wurden Jürgen Wirbelauer und Herbert Simon für ihr langjähriges Engagement im Taekwondo geehrt.

Jürgen Wirbelauer engagiert sich seit über 35 Jahren im Taekwondo. Seit 1982 ist er im Besitz der Kampfrichter Lizenz, er war von 2010 bis 2014 Kampfrichterreferent der TURP und ist seit 1994 erster Vorsitzender von Armare Mainz. Für sein Engagement wurde Jürgen Wirbelauer der 3. Dan DTU verliehen.

Großmeister Herbert Simon (7.Dan) ist seit über 40 Jahren im Taekwondo engagiert und betreibt es bis heute aktiv. 1977 hat er die Abteilung Taekwondo im TV Bornich gegründet und ist bis heute ihr Abteilungsleiter und Cheftrainer.

Er war Gründungsmitglied der TURP sowie der DTU. Seit 1986 ist er im Besitz der Trainer B-Lizenz DOSB. Durchgehend, seit 1983, ist Herbert Simon im Besitz der DTU Prüferlizenz, er war von 1989 bis 2006 Prüfungsreferent der TURP und in dieser Zeit auch Mitglied der Bundeskommission für das Prüfungswesen.

Für seine Verdienste wurde Herbert Simon die Ehrennadel in Gold der DTU verliehen.

Die TURP gratuliert Beiden recht herzlich.

 

 

Kommende Termine

Partner

  • Besucher 200337
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen