Am 27. Mai 2017 gingen in Mainz-Laubenheim bei der Landesmeisterschaft Poomsae 130 Sportlerinnen und Sportler aus 14 Vereinen  an den Start. Besonders erfreulich waren die mit 20 Starterinnen und Startern besetzten Freestyle-Klassen. 

Ein besonderer Ausgenschmaus, der von den Zuschauern mit viel Beifall belohnt wurde, war das für den PSV Trier startende Team mit Sabrina Pütz, Jessica Rau und Jana Abt.

Insbesondere in den Nachwuchs-, Kadetten und Jugendklassen waren einige vielversprechende Talente am Start. Hier wurde von den Vereinstrainern gute Arbeit geleistet. Um eine nachhaltige Förderung zu gewährleisten luden die Landestrainern Klaus und Thomas Sommer die Erst- und Zweitplatzierten zu einem Talentförderlehrgang ein.
In der Vereinswertung belegten den:

1. Platz: KORYO KAISERSLAUTERN e. V. (83 Punkte)

2. Platz: TAEKWONDO CENTER HUNSRÜCK e. V. (62 Punkte)

3. Platz: TAEPUNG RHEINHESSEN e. V. (60 Punkte)

4. Platz: TC BINGEN  e. V. (42 Punkte)

5. Platz: ARMARE MAINZ e. V. (22 Punkte)

 

Team weiblich 18 - 30 Jahre: Jessica Rau (links), Jana Abt (Mitte), Sabrina Pütz

Vielen Dank an den ausrichtenden Verein ARMARE MAINZ e. V. das Kampfrichterteam um Kampfrichterreferent Daniel Theisen und Turnierbetreuer Uwe Schuss (poomsae-tubw.de), die alle zum Gelingen des Turniers beitrugen.

Kommende Termine

Partner

  • Besucher 141423